RouteTrip 30.06.-03.07.: Seattle

Hallo ihr Lieben,

am Montag morgen ging es um 5.15 Uhr von Flughafen in Aberdeen über Minneapolis nach Seattle. Dort traf ich die anderen drei Mädels, mit denen ich den Route Trip mache.

Als nächstes ging es daran das Mietauto zu holen. Nachdem wir unseren Mittelgroßen SUV sahen, haben wir uns entschieden ein Upgrade auf einen Standard SUV zu machen. In diesen haben dann auch alle unsere Gepäckstücke gepasst. Danach haben wir uns im Hotel eingecheckt. Zum Abendessen sind wir dann in Stadt gefahren und haben uns dann dort noch ein bisschen am Wasser umgeschaut.

Seattle Harbor

Am Dienstag sind wir zuerst mit einer Fähre zur Bainbridge Island und zurück. Den Ausblick auf die Skyline war der Hammer. Im Anschluss sind wir zum Pike Place Market gelaufen, wo Fische durch die Gegend geworfen werden, Obst und Gemüse und jede Menge Kleinigkeiten verkauft werden. Abends haben wir uns einen schönen Platz etwas außerhalb Downtown gesucht um Skyline Bilder zumachen.

Seattle Skyline

Mittwoch Morgens sind wir auf die Space Needle hoch gefahren und haben die Aussicht über die Stadt genossen. Dann ging es zu Fuß ans andere Ende von Downtown um die Underground City Tour mit zu machen. Der Untergrund entstand als die Stadt im Business District um ein Stockwerk höher gelegt wurde. Danach ging es zum Abendessen und zum Fremont Troll.

Underground City Tour

Hier ist der Link zu den restlichen Bilder.

So und heute ging es weiter nach Portland.
LG
Katha

Kommentar verfassen