6. Alltag

Da hier echt viel los ist, wird es schon wieder Zeit für meinen nächsten Beitrag. Mittlerweile ist die Orientierungsphase am College vorbei und der richtige Unterricht hat begonnen. DIe Kurse sind nicht ultraspektakulär aber ganz gut. Am besten war bisher ‚welding‘, weil dort auch praktisch gearbeitet wird (und wer findet Stahl mit ner heißen Flamme schneiden schon langweilig? 😉 )

Letztes Wochenende haben wir an einer 35 Meilen Radtour quer durch Chicago teilgenommen, die komischerweise echt gar nicht so heftig war, wie es vielleicht klingt.

Sonntag Abend haben wir uns ein Gratisonzert der ‚Ides of March‘ angeschaut (die Band von dem Typen, der den Song ‚Eye of the tiger‘ geschrieben hat). Besonders nett daran war, dass man hinterher noch mit der Band schnacken und Fotos machen konnte :)

Am Freitag haben Jim, Laurie (eine gute Freundin von ihm) und ich zusammen mit einigen anderen Leuten eine Nacht in einem Trailer auf einem Campingplatz mit nettem BBQ verbracht.

Mittwoch ging es zu einem weiteren Konzert der Band ‚7th Heaven‘, die hier in Chicago ziemlich populär sind. Zufälligerweise haben wir dort den Manager der ganzen Konzertgeschichte getroffen, der uns dann prompt backstage gebracht hat. Die Krönung war allerdings, dass er mich dem Publikum vorgestellt hat und ich auf die Bühne musste. Das war echt krass und ziemlich unerwartet 😀

Am Freitag waren wir auf einem Festival, wo verschiedene hiesige Spezialitäten vorgestellt wurden und wieder einige Bands gespielt haben. Am Tag darauf sind Jim, Laurie und ich nach Indiana gefahren, um dort eine Nacht bei guten Freunden in einem Haus am See zu verbringen. Die Leute waren so nett, mit uns eine Bootstour (mit ihrem eigenen Boot) auf dem See zu machen.

Das müsste fürs erste eigentlich wieder alles gewesen sein. Der nächste Beitrag folgt bestimmt 😉

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Springe zur Werkzeugleiste