Kurzer Statusbericht

Hallo zusammen.

Ich möchte euch kurz ein kleines Statusupdate über meinen New York Trip geben.

Zurück zu Dienstag, den 06.08.2013. Der Flug ging um 10:20. Ich kam schon um 7 Uhr an. Das Gepäck wurde aufgegeben und eingecheckt.

Leider hatte der Abflug bei departure Time ca 30 min Verspätung. Dank unserem Pilot hatten wir bei Ankunft die Verspätung schon fast wieder aufgeholt.

Die Immigration hat sich sehr lange hingezogen. Ich schätze es auf ca 2 Stunden.
Nachdem die Einreise genehmigt wurde, ging es ab zum YMCA, unserer Jugendherberge. Es hat sich bewahrheitet, was die anderen Ppp’ler gesagt hatten. Koffer rein, Zimmer voll. Zum Glück musste man sich nicht tagsüber darin aufhalten.

Die Zimmer wurden eingeteilt und dann ging es auch schon los mit dem Sightseeing. Times Square, Top of the Rocks usw. Hier sind super Aufnahmen entstanden. Sie sind unter eingebettet. Am Dienstag war eine Stadtrundfahrt durch New York angesagt. Eine Stadt die niemals Schläft. WOW.

Am Mittwoch hatten wir die ersten Seminare. Zuerst im German House, dann im United States Department of State. Seminarthemen waren u.a.

  • Was ist beim Autokauf zu beachten ?
  • Job search in the United States by Meg Vosburg; Director of Career Services at Sotherby´s Institute of Art
  • College Placements and Issues
  • Living Situations – Discussion Checklist
  • First two Weeks an Insurance

Jetzt habe ich auch die näheren Details meiner Homestaytour erfahren.

Also, meine Tour wird der absolute Hammer! Ich hatte ein bisschen das Gefühl, es sollte eine kleine Art „Entschuldigung“ sein, dafür, dass ich nach Alaska komme 😀

Ich werde  mit einer Gruppe von ca. 34 Personen nach Chicago fahren. Diese Fahrt wird etwas um die 16-18 Stunden dauern.
Von dort geht es weiter nach Princeton, das liegt nicht weit von Chicago entfernt. Dort werde ich mit einer Köchin zusammen leben. Also ist die Chance sehr groß nicht zu verhungern :) Nach diesen diesen 4 Tagen fliege ich dann nach San Francisco, California! Unglaublich! Aber es geht noch besser. Dort werde ich 5 Tage verbringen. Nah diesen bestimmt sehr spannenden Tagen, fliege ich weiter nach Alaska ( Anchorage). Mit einer kurzen Transfairzeit fliege ich dann nach Valdez wo mich mein Housing Coordinator abholen wird.

Ich freue mich auf die super Zeit, die kommen wird und melde mich in ein paar Tagen wieder.

Beste grüsse
Sebastian.

1170660_528294360558154_1006341934_n 1149177_526739334046990_2036664980_o 1147736_526739137380343_69356674_o 1116195_526739440713646_1701751386_o 1098270_526739130713677_313839697_n 1097994_526739260713664_2023265347_n 1091016_526401114080812_641630645_o 1094469_526739010713689_785090764_o 1094575_526739234047000_2123810178_o 1094754_526400407414216_1208338532_o 1097159_526739487380308_1869535987_o 1097866_526739014047022_1888209169_o 1084931_526400780747512_1742914650_o 1079062_526401220747468_1413269576_o 1077617_526399730747617_71702148_o 1077537_526404814080442_1130030434_o 1012440_528037920583798_387794077_n 994890_527245203996403_1891512991_n 971003_526739384046985_2070761556_n 970828_526401650747425_163690110_n 954784_528294327224824_2049607626_n 934695_526739057380351_292050005_n 919925_526739184047005_1778117866_o 577242_527922260595364_359649892_n 556762_527775237276733_144387409_n

{ Leave a Reply ? }

  1. Steff

    Sebastian, ich wünsche dir auf deiner weiteren Reise und deinem anschließenden Aufenthalt im kalten Alaska ganz viel Erfolg und vor allem jede Menge Spaß!

    Viele Grüße aus Cleveland, OH

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Springe zur Werkzeugleiste