Mein Konsulatsbesuch | Beantragung des J1 Visums

Fangen wir ganz vorne an.
Um ein J1 Visum zu beantragen, muss  man online auf der Seite des US Department of State das DS160 ausfüllen. Das Ausfüllen dauert ca. 75 Minuten. Fast alle Felder sind Pflichtfelder und somit muss der Antrag lückenlos ausgefüllt werden. Wenn ein Feld nicht  zutrifft, besteht  die Option „Does Not Apply“ anzuklicken. Unter „Location“ muss man den Antragsort ausfüllen an dem man seinen Visatermin vereinbaren wird. Dies ist bei J1 Visa  das Konsulat Berlin, Frankfurt oder München. Man beginnt nach dem man den Antragsort angegeben hat, mit dem Ausfüllen eines neuen oder eines bereits auf der Festplatte vorhandenen Antrages.

Es empfiehlt sich im Voraus, das Passfoto zu testen, ob es den Bestimmungen der Behörde entspricht.

Nachdem der Antrag gestellt und fertig ausgefüllt ist, erhält man auf der Bestätigungsseite eine Nummer, die man bei der Terminvereinbarung angeben muss.  Nun, nachdem der Antrag gestellt ist, muss ein Termin im zuvor ausgewählten Konsulat gemacht werden. Man kann dies entweder telefonisch ( sehr teuer ca. 1,90,- die Minute) oder online ( 10,- / Kreditkarte benötigt ) erledigen. Wer den persönlichen Kontakt schätzt oder keine Kreditkarte besitzt, dem sei die telefonische Terminvereinbarung empfohlen.

Ich hatte meinen Termin für den 26. Juli 2013 geplant.  Dieser Termin hätte ohne weiteres Platzen können, wäre das DS2019 nicht rechtzeitig aus den USA gekommen. Ich hatte Glück und mein DS2019 kam 2 Tage vor meinem Termin bei mir an.

Das Konsulat in Frankfurt, bei dem ich meinen Antrag gestellt habe, befindet sich in der Gießener Str. 30 im Stadtteil Preungesheim. Solltet ihr Planen mit dem Auto anzureisen, kann ich euch jetzt schon verraten, Parkplätze sind in der näheren Umgebung Mangelware.  Entlang der Gießener Str. befinden sich mehrere Parkbuchten, die aber hauptsächlich von den Anwohnern und Besuchern des Konsulates genützt werden. Das Konsulat gibt zwar an, dass es an der Ausfahrt der A 661/U-Bahn Station Preungesheim eine Park-and-Ride Anlage mit 110 Stellplätzen gibt, doch ich habe diese nicht benützt, da ich einen direkt in der Gießener Str. bekommen habe. Entlang der Hauptstraße befinden sich Parkbuchten für die man bezahlen muss, sie kosten 50ct die Stunde. Da bei diesen Parkangeboten leider die Höchstparkdauer nur bei max. 2 Stunden liegt, sind diese nicht zu empfehlen, da durch Wartezeiten diese Zeit sehr schnell ausgereizt ist. Rechnet mit 2-3 Stunden. 

Wie ist nun der Ablauf eines solchen „Interviewtermins“ ?
Ich kann jetzt nur von Frankfurt berichten, die anderen Botschaften, müssten aber im Großen und Ganzen ein ähnliches Verfahren anwenden. In Frankfurt vor dem Konsulat gibt es 2 Schlagen. Eine für US Bürger und eine für alle anderen Visa e.g. J1 oder wenn der Esta Antrag abgelehnt wurde. Nachdem man dem freundlichen Angestellten sein Anliegen geschildert hat, weißt dieser einen in die Schlange ein. Außerdem kontrolliert dieser Angestellte auch nochmals die Vollständigkeit der Unterlagen. Man erhält eine Karte, mit der  man aufgerufen wird “ Nächste Person an Schalter 1 bitte „. Dort muss die Karte mit einem „T“ vorzeigen. Am Schalter muss man seinen Reisepass vorzeigen und wird von der Liste der heutigen Terminvereinbarungen gestrichen. Zusätzlich erhält man noch einen Zettel auf dem eine Nummer aufgedruckt ist. Diese Nummer ist wie in Italien beim Bäcker oder Metzger. Wen man dran ist, wird man aufgerufen. Nachdem man angemeldet ist, muss man sich in eine neue Schlange anstellen, um zur Sicherheitskontrolle zu kommen. Diese Kontrolle entspricht dem gleichen Prozedere wie am Flughafen, also Gürtel, Geldbeutel etc. müssen in eine Box gelegt werden. Nach dem Ok des Beamten erhält man seine persönlichen Gegenstände zurück und kann in das nächste Gebäude gehen.  Im nächsten Gebäude angekommen, geht man zur Information. Man erhält eine kurze Einweisung, was auf einen zukommen wird. Nachdem man seine Unterlagen sortiert hat, geht man an den ersten Schalter. Dort gibt man seine Unterlagen und Fingerabdrücke ab. Die Unterlagen umfassen den Reisepass, das DS160 und DS2019. Nach einem kurzen und netten Gespräch geht es an den nächsten Schalter, bei dem man sich mit seinen Fingerabdrücken identifizieren muss. Dann geht es zum wichtigsten Schalter, an dem das Visa genehmigt wird. Wenn im Konsulat wenig los ist, wird bei den J1 Visa oder ähnlichem die Nummer auf dem Zettel ignoriert. Man kann direkt zum Schalter vorgehen, sonst wird man nach der Reihe aufgerufen. Nach ein paar kurzen Fragen zu Aufenthaltsgrund, Rückkehr und Aufgaben wird das Visa genehmigt oder abgelehnt. Ich habe mein Visa erhalten. Dieses wird mir in den nächsten 3-4 Tagen zugestellt.

 

Unterlagen die benötigt werden :

  • DS2019
  • DS160
  • Reisepass
  • Passfoto
  • DHL Expressbrief ( für Frankfurt; andere Konsulate eventuell anderes Prozedere. )
  • Nachweis über Wiederaufnahme in Deutschland
  • Finanzielle Sicherheit durch Kontoauszüge muss auf Aufforderung nachweisbar sein können
  • Eventuell Abschluss- und Gesellenbrief dabei haben.
  • Alles in eine Klarsichthülle packen.

Bitte beachtet auch die Sicherheitshinweise des Konsulates. D.h. keine Handys, Ipods, Rucksäcke oder ähnliches. Weitere Informationen finden sich auf der Internetseite des Konsulates. http://german.germany.usembassy.gov/visa/files/sicherheits_hinweis_fuer_konsulat_besucher.pdf

Wie immer, alle Angaben ohne Gewähr. Maßgebend sind die Information der Botschaften.

Amerikanisches Generalkonsulat Frankfurt

Gießener Str. 30
60435 Frankfurt am Main
Deutschland
Tel.: (069) 7535-0

 

Vielen Dank fürs Lesen.

Gruß Sebastian.

 

 

{ Leave a Reply ? }

  1. Does your website have a contact page? I’m having trouble locating it but, I’d like to shoot
    you an e-mail. I’ve got some creative ideas for your blog you might be interested in hearing. Either way, great website and I look forward to seeing it develop over time.

  2. site

    I for all time emailed this blog post page
    to all my associates, since if like to read it next my links will too.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Springe zur Werkzeugleiste